JULIUS-Club

JULIUS-CLUB

Beispielbild

 

JULIUS-CLUB 2018 

Der nächste JULIUS-CLUB findet vom 15. Juni bis 15. August 2018 statt.

Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) ist ein niedersachsenweites Projekt zur Literatur- und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 bis 14 Jahren. Es wird seit dem Jahr 2007 von der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen durchgeführt und hat sich als erfolgreiches Sommerferienprogramm in Niedersachsen etabliert.

In der Zeit vom 15. Juni bis zum 15. August 2018 werden in den teilnehmenden Bibliotheken 100 aktuelle Buchtitel der Kinder- und Jugendliteratur zur kostenlosen Ausleihe für Kinder und Jugendliche bereitgestellt. Ergänzend dazu wird für die angemeldeten JULIUS-CLUB-Mitglieder ein buntes Ferienprogramm rund um Literatur und Bücher angeboten. Impressionen der Veranstaltungen der vergangenen Jahre sind zu finden im JULIUS-CLUB-Blog: http://juliusclub.wordpress.com/kalender/.

Durch die gemeinsamen Aktionen rund um Literatur Spaß am Lesen zu vermitteln, ist oberstes Ziel des JULIUS-CLUBs. Daneben fördert der Club die Lesekompetenz, die Ausdrucksfähigkeit und das Textverständnis der 11- bis 14-Jährigen, die für zwei gelesene und bewertete Bücher ein JULIUS-CLUB-Diplom und ein Geschenk erhalten. 

Bewerbung 2018

Die Bewerbungsfrist für den JULIUS-CLUB 2018 ist am 28. November 2017 abgelaufen. Mitte November werden die ausgewählten Bibliotheken über Ihre Teilnahme informiert. Die Auftaktveranstaltung des JULIUS-CLUBs 2018 findet am 13. März 2018 in der VGH-Stiftung in Hannover statt. 

Projektinitiatoren und Partner

Die Projektinitiatoren des JULIUS-CLUBs sind die Büchereizentrale Niedersachsen und die VGH-Stiftung.

Weitere Kooperationspartner sind die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherung Oldenburg und die Akademie für Leseförderung Niedersachsen. Als durchführende Einrichtungen vor Ort treten die Öffentlichen Bibliotheken auf. Die VGH-Regionaldirektionen sowie die jeweiligen Schulen und Kommunen der teilnehmenden Bibliotheken sind weitere Projektpartner.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der offiziellen Homepage des JULIUS-CLUBs unter http://www.julius-club.de .

Unterlagen zum JULIUS-CLUB 2018